Das sind wir …

Sarah

-31 Jahre

-Gesundheits- und Krankenpflegerin

-Studium des Gesundheitstourismus

Christian

-33 Jahre

-Wirtschaftswissenschaftler und 

  Referent

-Studium der Rechtswissenschaft

Und unser mobiles Haus

Am Anfang unserer langen Suche nach einem passenden Fahrzeug standen die Fragen:

-Was brauchen wir?

-Was wäre schön?

-Was gibt unser Geldbeutel her?

Wir benötigten ein Fahrzeug zum Schlafen und Wohnen, welches eine leichte Geländegängigkeit bietet. Dazu wäre schön, wenn es eine angenehme Größe zum Leben, hohe Reisegeschwindigkeiten bei geringer Lautstärke und niedrigem Spritvebrauch, Wartungsarmut, Ladekapazität für „Rennräder, Mountainbikes, Boote, Kletter- und Bergsteigeequipment, …“ bieten würde.

Der Markt bot unzählige Möglichkeiten auf tollen LKW-Fahrgestellen und Preise über 500.000€ wurden leicht erreicht. Der Abgleich mit unserem Geldbeutel fiel ernüchternd aus. Wir machten uns Gedanken und kamen schließlich zu dem Entschluss, selbst zu bauen.

Mit der Hilfe vieler Freunde, Bekannter und unzähliger Unterstützer bauten wir einen Expeditions-LKW der Extraklasse, mit dem wir durch die Welt reisen, um unserem Abenteuerdrang gerecht zu werden.